TMS II. We Do Fanless Right.

Die zweite Generation des TMS Systems (Thermo Management System II) unterstützt nun die stufenlos regelbare Temperatursteuerung für die Startschwelle zur Systemkühlung.
An der Front des Netzteils befindet sich ein Drehregler für die manuelle Abstimmung der Starttemperatur für Ihre Systemvoraussetzungen. Der Anwender kann über den Einstellregler den erforderlichen Temperaturwert stufenlos im Bereich von 42 bis 62 Grad Celsius einstellen.  Wenn die eingestellte Temperatur vom TMS gemessen wird, startet das TMS über die 12V TMS Leitung die angeschlossen Kühlsysteme (z.B. Gehäuselüfter) um das Computersystem vor Überhitzung zu schützen.

Fällt die Temperatur dann unter den eingestellten Wert schaltet das TMS die Gehäuselüfter und das System geht zurück in den Fanless-Betrieb. Diese Eigenschaft des TMS II ermöglicht ein maximales lautloses Arbeiten und sichert durch die einstellbare Temperatur die Systemkomponenten.

Das YESICO Fanless Netzteil ist speziell für den Fanless Betrieb entwickelt und mit hochqualitativen Bauteilen für den Einsatz von aktuellsten PC-Systemen gefertigt. Die Modelle FL-480ATX(T) und FL-550ATX(T)  entsprechen der ATX12V Norm und verfügen über einen variablen Anschluss für 20 oder 24-pin Mainboards sowie mehr Leistung. Das Modell FL-550ATX(T) bietet dazu einen PCI-Express Anschluss für die neueste Generation von Grafikkarten.